Versionsnummern unterscheiden einzelne Versionen einer Software, um deren Weiterentwicklungen nachvollziehbar zu kennzeichnen.

Eine SmartNotes Version setzt sich wie folgt zusammen:

Eine "neue Version" kann also bedeuten, dass es eine neue Jahresversion gibt oder aber zu einer Jahresversion ein neues "Bugfix Release", also eine Fehlerkorrektur.

Wenn Sie eine neue Auslieferung erhalten, dann ...

  • bedeutet diese für Sie eine "neue (Jahres)Version", wenn sich im Vergleich zur aktuell eingesetzten Version die Ziffer für die Jahresversion geändert hat.
  • bedeutet diese für Sie eine "Bugfix-Version", wenn die Ziffer der Jahresversion gleich bleibt, aber die Buildnummer höher ist.

Anhand der Grafik ist zu erkennen, dass sich der Aufbau der Version von Jahresversion 2.6 zu 2.7 leicht geändert hat. Zum einen hat sich die interne Revisionsnummer geändert, zum anderen ist die Buildnummer nun fortlaufend und kann dreistellig werden. Beides ist für Sie bzw. den Auslieferungsprozess nicht relevant.


Da Fehlerkorrekturen nicht in einer bestehenden Version durchgeführt werden können, müssen diese in eine neue Bugfix-Version einfließen. Damit Sie von den Korrekturen profitieren können ist es also notwendig diese Bugfix-Version zu installieren. Sind diese Korrekturen für Sie nicht interessant, können Sie auch ein Bugfix überspringen.


Grundsätzlich ist jede Auslieferung erst einmal ein Angebot und verpflichtet Sie nicht zur Installation. Wenn Sie problemlos mit der bei Ihnen eingesetzten Version arbeiten können, dann können Sie eine neue Auslieferung gerne ignorieren. Sie müssen lediglich bedenken, dass wir die Jahresversionen nicht unendlich lange unterstützen können. 


Der Wechsel auf eine neue Jahresversion ist immer dann sinnvoll, wenn Sie die Neuerungen nutzen möchten, die in dieser Jahresversion enthalten sind. 


Über die Bereitstellung einer neuen Version informieren wir alle Kunden mit einer Auslieferungsmail. Da wir die bei Ihnen eingesetzte Version i.d.R. nicht kennen, müssen Sie entscheiden ob ein Update für Sie relevant ist. Setzen Sie eine höhere Version ein (z.B. 2.7.9.51) und erhalten eine Auslieferungsmail für eine Version 2.6.0.36, dann ist diese Bereitstellung für Sie nicht relevant, da Sie nicht zu einer älteren Version wechseln sollten.


Auch wenn eine neue Jahresversion zur Verfügung steht, werden in der Vorjahresversion noch Fehler korrigiert und als Bugfix-Release zur Verfügung gestellt. Die internen Prozesse für Software-Aktualisierungen sind in vielen Unternehmen unterschiedlich. Häufig ist es nur möglich eine Jahresversion ein Mal pro Jahr einzuspielen während ein Bugfix-Release auch mehrmals eingespielt werden könnte.


Da wir Neuerungen nur in die Jahresversionen einfließen lassen, enthält diese damit leider auch mehr potentielle Fehlerquellen. Natürlich unterliegt jede unserer Auslieferungen umfangreichen Tests und wird nur bereitgestellt, wenn diese Tests erfolgreich waren.  Gerade bei Neuerungen kann es aber dennoch passieren, dass wir enthaltene Fehler nicht finden. Das kann daran liegen, dass unsere Tests noch optimiert werden müssen oder aber, dass die Neuerungen anders genutzt werden als wir es uns vorgestellt haben.

Da in einem Bugfix-Release nur Fehlerkorrekturen enthalten sind, ist das letzte Bugfix-Release einer Version zwangläufig das fehlerfreiste.


Ja. Egal zu welcher Version Sie wechseln wollen. Die Server- und Client-Komponenten werden immer neu installiert. Lediglich bei der Datenbank muss ein Update erfolgen. Deswegen müssen Sie alle Skripte ausführen, die zwischen der aktuellen und der Ziel-Version liegen. 


Die Jahresversion 2.7 als Release 2.7.9.132

Die Jahresversion 2.8 als Release 2.8.1.195



Version numbers indicate individual versions of a software in order to identify its further development in a comprehensible way.

A SmartNotes version is composed as follows:

A "new version" can therefore mean that there is a new annual version or a new "bugfix release", i.e. an error correction, for an annual version.

When you receive a new delivery, then ...

  • this means a "new (yearly) version" for you if the number for the yearly version has changed compared to the version currently in use.
    it means a "bugfix version" for you, if the number of the year version remains the same, but the build number is higher.

The diagram shows that the structure of the version has changed slightly from annual version 2.6 to 2.7. On the one hand the internal revision number has changed, on the other hand the build number is now sequential and can have three digits. Both are not relevant for you or the delivery process.


Since error corrections cannot be made in an existing version, they must be incorporated into a new bugfix version. To benefit from the corrections it is therefore necessary to install this bugfix version. If these corrections are not interesting for you, you can skip a bugfix.


Should we install every bugfix release or can we Basically, every delivery is first of all an offer and does not oblige you to install. If you can work with the version you are using without any problems, you are welcome to ignore a new delivery. You only have to consider that we cannot support the annual versions indefinitely. 


Switching to a new year version is always useful if you want to use the new features contained in this year version. 


We inform all customers about the release of a new version with a delivery e-mail. Since we usually do not know the version you are using, you must decide whether an update is relevant for you. If you are using a higher version (e.g. 2.7.9.51) and receive a delivery mail for a version 2.6.0.36, then this update is not relevant for you because you should not switch to an older version.


Even if a new annual version is available, errors in the previous year's version are still corrected and made available as a bugfix release. The internal processes for software updates are different in many companies. Often it is only possible to install an annual version once a year, whereas a bugfix release could be installed several times.


Since we only include new features in the annual versions, this version unfortunately contains more potential sources of error. Of course each of our deliveries is subject to extensive testing and will only be made available if these tests are successful.  However, especially with new features it can still happen that we do not find errors. This may be because our tests still need to be optimized or because the new features are used differently than we had imagined.

Since a bugfix release only contains bug fixes, the last bugfix release of a version is necessarily the bug-free one.



Yes. Whichever version you want to switch to. The server and client components are always reinstalled. Only the database needs to be updated. Therefore you have to execute all scripts which are between the current and the target version. 


The annual version 2.7 as Release 2.7.9.132

The annual version 2.8 as Release 2.8.1.195