Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

SmartTaxBalance nutzt für die Kommunikation mit dem GlobalTaxCenter WebService-Schnittstellen. Optional kann auch die Versendung der E-Bilanz über einen WebService erfolgen.

Um Log-Ausgaben für die WebService-Schnittstellen zur Erhalten gehen Sie bitte wie folgt vor:

Für die Änderungen an den Konfigurationsdateien benötigen Sie eventuell administrative Rechte.

Öffnen Sie die Konfigurationsdatei SmartTax.exe.config im Installationsverzeichnis der SmartTaxBalance Client Anwendung. Fügen Sie innerhalb des XML-Knotens <system.serviceModel> folgenden Abschnitt ein:

    <diagnostics>
      <messageLogging logEntireMessage="true"
                      logMalformedMessages="true"
                      logMessagesAtServiceLevel="true"
                      logMessagesAtTransportLevel="true" />
    </diagnostics>


Ergänzen Sie unterhalb des XML-Knotens <system.serviceModel> folgenden Abschnitt:

  <system.diagnostics>
    <sources>
      <source name="System.ServiceModel.MessageLogging" switchValue="All">
        <listeners>
          <add name="nlog" />
        </listeners>
      </source>
      <source name="System.ServiceModel" switchValue="Information,ActivityTracing"  
              propagateActivity="true">  
        <listeners>  
          <add name="nlog" />  
        </listeners>  
      </source>  
    </sources>
    <trace autoflush="true" />    
    <sharedListeners>
      <add name="nlog" type="NLog.NLogTraceListener, NLog"  />
    </sharedListeners>
  </system.diagnostics>


Sie können sich hier eine vollständige Konfiguration zum Vergleichen anschauen: SmartTax.exe.config


Bei der Ausführung von SmartTaxBalance wird nun, wenn eine WebService-Funktionalität verwendet wird, das Verhalten protokolliert. Weitere Informationen zur Einstellung des Loggings erhalten Sie unter Konfiguration und Wartung.

  • No labels