Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

    Part of the TransferClient is the Elster-Rich-Client [ERiC]. This is a closed library provided by the German tax authorities. AMANA has no influence on the development and the functionality. The financial administration increases the minimum version requirement every year. An annual update of GTC, VAT@GTC and TransferClient is absolutely necessary if an electronic transmission of the tax data should be possible continuously.

    The ERiC API enables the use of a proxy by specifying corresponding parameters [host, port, username, password, authentication method]. The use of a Proxy Auto-Config file is not supported by the ERiC API.

    Windows Plattform

    Operating System Provided until
    Windows 7 est. 2021-11-01
    Windows 8.1 2023-01-10
    Windows 10 -
    Windows Server 2008 (R2) 2020-01-14
    Windows Server 2012 (R2) 2023-01-10
    Windows Server 2016 -
    Windows Server 2019 -

    .NET Framework 4.7.2

    Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package x86 or x64 (Download under https://visualstudio.com/downloads at the bottom)

    Under Windows 7 and Server 2008 R2

    The use of TransferClients is only guaranteed if all security updates are installed. In rare cases the automatic Windows update installation cannot install the update necessary for the signature check. For this reason, a manual Windows update installation is recommended.

    Internet access

    A connection to the Internet is required for transfer.

    Port: 443

    Urls:

    Bestandteil des TransferClients ist der Elster-Rich-Client [ERiC]. Dies ist eine geschlossene Bibliothek, die von der Finanzverwaltung zur Verfügung gestellt wird. AMANA hat keinen Einfluss auf Entwicklung und den Funktionsumfang. Die Finanzverwaltung erhöht jedes Jahr die Mindestversionsanforderung. Es ist zwingend ein jährliches Update von GTC, VAT@GTC und TransferClient erforderlich, wenn durchgehend einer elektronische Übermittlung der Steuerdaten möglich sein soll.

    Die ERiC API ermöglicht den Einsatz eines Proxys unter Angabe entsprechender Parameter [Host, Port, Username, Password, Authentication Method]. Die Verwendung einer Proxy Auto-Config Datei wird seitens der ERiC API nicht unterstützt.

    Windows Plattform

    Betriebssystem Unterstützungsende
    Windows 7 voraussichtlich 01.11.2021
    Windows 8.1 10.01.2023
    Windows 10 -
    Windows Server 2008 (R2) 14.01.2020
    Windows Server 2012 (R2) 10.01.2023
    Windows Server 2016 -
    Windows Server 2019 -

    .NET Framework 4.7.2

    Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package x86 bzw. x64 (Download unter https://visualstudio.com/downloads ganz unten)

    Bei Windows 7 und Server 2008 R2

    Die Verwendung es TransferClients ist nur gewährleistet, wenn alle Sicherheitsupdates installiert sind. In seltenen Fällen kann die automatische Windows-Updateinstallation das für die Signaturprüfung notwendige Update nicht installieren. Aus diesem Grund wird eine manuelle Windows-Updateinstallation empfohlen.

    Internetzugriff

    Voraussetzung für den Versand ist eine Verbindung ins Internet.

    Port: 443

    Urls:

    • No labels