Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

    Über den Menüpunkt „Meldungen → Meldung erfassen“ können Meldungen eingereicht werden. Folgende Möglichkeiten zum Einreichen von Meldungen können über die entsprechenden Registerkarten auf der Seite ausgewählt werden:

    • Web Editor: Erstellen einer neuen Meldung über den Web Editor des XBRL Portals
    • Meldung hochladen: Hochladen einer bereits existierenden Meldung von Ihrem Computer
    • Meldungen von sec.gov hochladen: Herunterladen von Meldungen von der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC

    Die Verarbeitung der XBRL-Dateien dauert zwischen 15 Sekunden und mehreren Minuten. Dem Benutzer wird nach dem Hochladen/der Speicherung einer XBRL-Datei die Prozessübersicht angezeigt. Sobald die Verarbeitung der Meldung abgeschlossen ist, wird der Link zur eingereichten bzw. zur abgelehnten Meldung in der letzten Spalte der Prozess-Tabelle angezeigt.

    Web Editor

    Bild von der Reiterkarte Web Editor

    Mit dem Web Editor kann eine neue Meldung erstellt werden. Dabei können die Daten entweder über den Webbrowser erfasst werden, indem das XBRL Portal Eingabemasken für die einzelnen Reporttemplates der Taxonomie darstellt. Alternativ können die Daten über vorher definierte Datenquellenabfragen aus externen Datenquellen importiert werden. Für beide Fälle muss vorher die Taxonomie ausgewählt werden, für die eine Meldung erstellt werden soll, indem die einzelnen Felder in der Reiterkarte ausgefüllt werden:

    • Regulator: Der Regulator, für den der Bericht erstellt wird (z.B. EIOPA oder Deutsche Bundesbank)
    • Meldeanforderung: Abhängig von dem gewählten Regulator kann nun die konkrete Meldeanforderung ausgewählt werden, für die ein Bericht erstellt werden soll (z.B. Solvency II ARS oder FinRep Einzelmeldung GAAP)
    • Meldende Entity: Die Entity, für die eine Meldung erstellt werden soll
    • Stichtag: Der Stichtag der zu erstellenden Meldung
    • Taxonomie: Abhängig von den vorher eingegebenen Informationen werden nun alle Taxonomien aufgelistet, die für die neue Meldung verwendet werden können. Durch klicken auf eine Taxonomie wird im Feld Beschreibung unterhalb der Liste der Taxonomien eine Beschreibung der aktuell ausgewählten Taxonomie angezeigt
    • Standardwährung: Die Währung der monetären Werte des Berichts

    Abschließend ist einer der beiden Modi zur Meldungserfassung auszuwählen:

    • Editor: Erfassen der Werte durch manuelle Eingaben über den Webbrowser
    • Data Source Queries: Importieren der Werte über eine externe Datenquelle mittels einer vorher definierten Datenquellenabfrage, siehe auch: Data Source Query Overview

    Nun kann über den Knopf „Meldung erfassen“ eine neue Meldung erstellt werden.

    Meldung Hochladen

    Bild von der Reiterkarte Meldung Hochladen

    Beim Hochladen einer Meldung wird über das erste Drop Down Feld zuerst die Entity ausgewählt, für die eine Meldung hochgeladen wird. Über den sich darunter befindenden Knopf kann die Datei selbst hochgeladen werden. Es muss sich dabei um eine komprimierte .zip-Datei handeln welche nur eine einzelne XBRL-Datei enthalten darf. Optional kann ein Kommentar in der entsprechenden Textbox eingegeben werden. Die Datei wird mit einem Klick auf den Knopf „Meldung einreichen“ hochgeladen .

    Meldungen von sec.gov hochladen

    Bild von der Reiterkarte Meldungen von sec.gov hochladen

    Diese Option steht nur mit den entsprechenden Berechtigungen zur Verfügung. Über diese Option können mehrere XBRL-Meldungen von verschiedenen Entities mit einem Klick von der Webseite der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC in das XBRL Portal eingeladen werden. Folgende Informationen müssen dabei angegeben werden:

    • Von/Bis: Der Zeitraum, aus dem Meldungen importiert werden sollen
    • URI: Der Link zum XML-Feed der SEC, aus dem ausgelesen wird, welche Entities innerhalb des definierten Zeitraums Meldungen eingereicht haben. Der Link „https://www.sec.gov/Archives/edgar/usgaap.rss.xml“ ist dabei standardmäßig hinterlegt
    • Meldungstyp: Der Typ der Meldungen, die importiert werden sollen
    • Entity Gruppe: Werden Meldungen von Entities hochgeladen, die noch nicht im XBRL Portal existieren, werden diese automatisch angelegt. Über die Entity Gruppe kann ausgewählt werden, welcher Gruppe die so neu angelegten Entities zugeordnert werden sollen

    Über den Knopf „Meldungen hochladen“ wird das Einladen der Meldungen gestartet.

    Filings can be submitted and created by selecting “Filing → Create filing” in the menu at the top of the window. The following ways are available for submitting filings and can be accessed via the corresponding tab pages:

    • Web Editor: Creating a new filing using the XBRL Portal’s web editor
    • Upload Filing: Upload an already existing filing
    • Upload filings from sec.gov: Upload filings from the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC)

    Processing the XBRL files takes between 15 seconds and several minutes. The process overview is displayed after uploading/saving a XBRL file. Once the filing processing is complete, the link to the submitted or rejected filing is displayed in the last column of the process table.

    Web Editor

    A new filing can be created using the web editor. The data can be captured either via input masks generated by the XBRL Portal for the individual reporting templates defined by the XBRL taxonomy, or by importing data from external data sources via predefined data source queries. In both cases, the taxonomy for which a message should be created must first by selected by providing the following information via the individual fields on the tab page:

    • Regulator: The regulator for which the report should be created (e.g. EIOPA or Deutsche Bundesbank)
    • Reporting Requirement: Depending on the selected regulator, the specific reporting requirement for which the report should be created must be selected (e.g. Solvency II ARS or FinRep Individual GAAP)
    • Reporting Entity: The entity for which the report should be created
    • Due Date: The due date of the report
    • Taxonomy: Based on the previosly entered information, all taxonomies which can be used for the new filing are listed. By clicking on a taxonomy, a description of the currently selected taxonomy is shown in the descruption field below the list of taxonomies
    • Default Monetary Currency: The currency of the report’s monetary values

    Finally, one of the two modes for the filing creation must be selected:

    • Editor: Entering the values manually via the web browser
    • Data Source Queries: Importing the values via an external data source using a predefined data source query, siehe auch: Data Source Query Overview

    Now a message can be created by clicking the “Create filing” button.

    Upload Filing

    When uploading a filing, the reporting entity must be selected first via the first drop down box. The button below is used for uploading the file itself. The file must be a compressed .zip file and may only contain a single XBRL file. Optionally, a comment can be entered in the corresponding text box. To upload the file, click on the button “Submit Filing”.

    Upload filings from sec.gov

    This option is only available with the appropiate permissions. This option allows loading multiple XBRL filings from the website of the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) at once. The following information must be provided for executing this option:

    • From/To: The periods from which the filings are imported
    • URI: The link to the SEC's XML feed which is used for finding all filings which were uploaded in the defined time period. The URL „https://www.sec.gov/Archives/edgar/usgaap.rss.xml“ is used by default
    • Filing Type: The type of filings which should be imported
    • Entity Group: The XBRL portal creates new entities automatically, if a filing of an entity is uploaded which does not yet exist in the tool. The newly created entity will be assigned to the entity group, which is selected in this field.

    The “Upload Filings” button starts the filing import.

    • No labels