Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Unterstützte Browser für das GlobalTaxCenter 19

Bitte beachten Sie, dass AMANA empfiehlt, als Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox (jeweils aktuelle Versionen) zu benutzen. Bei Verwendung des Microsoft Internet Explorer 11 oder Edge ist mit Performance-Einbußen zu rechnen.

Weitere Informationen zu den aktuellen Systemanforderungen finden Sie hier.


Die bekannten Fehler in der Steuerberechnung sind in einem eigenen Kapitel beschrieben.

Modul

Dialog / Bereich / Zeile

Fehler-BeschreibungTicket-Nr.Behoben ab VersionBRGWorkaround

Alle

Einzelgesellschaft / StatusDurch das Kopieren von Bewegungsdaten werden bei allen anderen Gesellschaften in der jeweiligen Periode die Werte gelöscht. Der Fehler tritt seit der Version 19.00.03 bzw. 19.02.00 auf.6749919.00.05
Die Funktion "Bewegungsdaten kopieren" sollte NICHT genutzt werden.
Latente SteuernEinzelgesellschaft / Kommentare

Das Anlegen von Kommentaren der Kategorie "Sonstige Kommentare" ist nicht möglich.

Das Anlegen von Kommentaren in Dialogen, die nicht zur Steuerberechnung gehören (z.B. Bilanzvergleich, HB/StB, Sonstige) ist nicht möglich.

Nachdem Kommentare in eine Periode mit VZ 2018 kopiert wurden (beim Anlegen der Periode oder durch Kopie von Bewegungsdaten) lässt sich der Dialog Kommentare nicht mehr öffnen.

6686919.00.04------
PlanungStammdaten / PeriodenEs ist nicht möglich auf Basis des letzten Jahresabschlusses eine Planungsperiode anzulegen.6553019.00.03---Die Planungsperiode auf Basis der Standardperiode anlegen.
Tatsächliche SteuernEinzelgesellschaft / Entwicklung VerlustvorträgeIn einer Steuererklärungsperiode für den VZ 2018 funktioniert der Dialog "Entwicklung Verlustvortrag" aufgrund von fehlenden Verknüpfungen in die Steuerformulare aktuell noch nicht (insbesondere die Nutzung des VV).6616719.00.031300777---
Versand der StEEinzelgesellschaft / StatusAuf der Statusseite der Einzelgesellschaft wurden die Angaben bei den Meilensteinen zur KSt-Zerlegung und GewSt-Zerlegung vertauscht angezeigt.6629719.00.03---Wechseln in den Dialog ERiC-Versand um dort den Status der Versendung anzeigen zu lassen.
Latente SteuernEinzelgesellschaft / TRRDie periodenfremden Steuerumlagen einer Organgesellschaft werden auf Ebene eines Zwischenorganträgers bzw. Organträgers in der TRR aufgrund von fehlenden Verknüpfungen falsch verarbeitet. Dies führt dazu, dass die TRR nicht aufgeht.6351219.00.06------
AlleKommentare

Die Kommentarfunktion in den Detaildialogen, welche Tabs enthalten (z.B. „Feststellung – Anlage FE 5“, „Feststellung – Anlage FE-VM“), funktioniert nicht fehlerfrei. Die Kommentare können teilweise nicht angelegt werden bzw. werden im Anschluss nicht im betroffenen Dialog angezeigt.

Daher raten wir aktuell von der Nutzung der Kommentarfunktion in Detaildialogen ab.

67588---------
ReportsSteuer Reports

Der Report "Latente Steuern pro Position mit Veränderung" kann u.U. nicht aufgerufen werden, wenn die hinterlegte Konzernstruktur zu komplex ist.

67860---------
AlleEinzelgesellschaft / Basisdaten

Wenn in den Basisdaten unter "Ausländische Betriebsstätten (Staaten) / Beteiligungen an ausländischen Fonds" ein neues Land angelegt wird und dabei der Haken "separierte Darstellung" gewählt wird, wird automatisch das Land "Deutschland" angelegt.

70997------Entweder neu angelegtes Land löschen oder Haken nicht bei "separierte Darstellung setzen".
Tatsächliche SteuernBMG-Transfer/SnapshotSofern bei einer Organgesellschaft vor Aktivierung der BRG 1300792 ein Snapshot erstellt und aktiviert worden ist, werden nach dem Update ( ab Version 19.00.06/19.04.00) die Informationen aus der Organgesellschaft zu den aktiven und passiven Ausgleichsposten nicht an den Organträger übermittelt. Dadurch fehlen die Angaben in der Anlage GK des Organträgers. Das zvE wird nicht zutreffend ermittelt.71623------

Bei der Organgesellschaft die BRG 1300792 aktivieren und einen neuen Snapshot erstellen.


  • No labels